Preise einer chiropraktischen Behandlung


Die Behandlungskosten werden von der Beihilfe u.ä. in der Regel vollständig übernommen.
Bei den privaten Krankenkassen wird jeweils nach unterschiedlichen Sätzen erstattet. Bitte prüfen Sie Ihre Vertragsbedingungen. Unsere chiropraktische Leistungen werden nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GeBüH) abgerechnet.

Chiropraktische Leistungen werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Ausnahmen sind u.a. BKK- Ahlmann, Techniker Krankenkasse und zum Teil auch AOK. Einige Kassen leisten inzwischen bis zu 360 Euro pro Patient pro Jahr für chiropraktische/osteopathische Behandlungen.
Bitte nehmen sie Kontakt zu Ihre gesetzliche Krankenkasse auf.

Kassen die chiropraktische/osteopathische Leistungen zum Teil übernehmen:

AOK plus, BKK ahlmann, BIG Direkt, Bahn BKK, BKK advita, BKK Deutsche Bank, BKK Dürrkopp-Adler, BKK 24, BKK Freudenberg, BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER, BKK Scheufelen, BKK Technoform, BKK VDN, BKK vor Ort, BKK Voralb, energie BKK, Heimat Krankenkasse, Techniker Krankenkasse (TK), BKK ESSANELLE, BKK VBU, Hanseatische Krankenkasse (HEK), Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK), Salus BKK, BKK Daimler, Knappschaft

Möchten Sie einen Termin vereinbaren oder haben Sie generelle Fragen ?

Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 04351 - 726262 oder nutzen Sie unser Kontaktformular: